Sprotten vom Grill

Sprotten vom Grill

Schnell, einfach und würzig: Kurz mariniert und gegrillt ergeben Sprotten ein unkompliziertes und leckeres Gericht.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Emulsion

Zubereitung

  1. Die frischen, küchenfertigen Sprotten kalt abbrausen und, falls notwendig, von restlichen Schuppen befreien. Anschließend von innen und außen mit Küchenpapier gut abtrocknen. Von innen und außen salzen und kurz ziehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Blattpetersilie waschen, abtrocknen und von den Strünken befreien. Den Knoblauch schälen und zusammen mit Olivenöl und Meersalz pürieren.

  3. Die Sprotten auf einem mit Sonnenblumenöl eingeriebenen Grillrost bei direkter Hitze oder in der Grillpfanne von beiden Seiten je etwa 1–2 Minuten kross grillen. Erst auf dem Teller mit der Petersilien-Emulsion beträufeln.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München