Frittierte Sprotten mit Petersiliendip

Frittierte Sprotten mit Petersiliendip

Eine wahre Vitaminbombe zeitsparend zubereitet und superlecker!

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Dip

Zubereitung

  1. Die frischen Sprotten waschen und von innen und außen gut abtrocknen.

  2. Für den Petersiliendip Petersilie und Liebstöckel waschen, abtrocknen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Auch die Mandelkerne grob hacken. Die Zitrone halbieren und auspressen, den Saft auffangen. Zitronensaft, Petersilie, Liebstöckel, geschälten Knoblauch, geschälte Mandeln, Chiliflocken, etwas Salz und Zucker sehr fein pürieren.

  3. Das Öl zum Frittieren in einem großen Topf auf 180 °C erhitzen. Die Sprotten mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen und die Sprotten von beiden Seiten etwa 1 Minute in dem heißen Fett frittieren. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und zusammen mit dem Petersiliendip servieren.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München