Kartoffelsalat mit Skrei

Kartoffelsalat mit Skrei

Skrei eignet sich unvergleichlich gut für ein Gericht voll herrlich-verführerischer Aromen. Umgeben von köstlichen Kartoffeln entfalten sich seine Aromen sanft auf dem Gaumen ...

Schwierigkeit Schwer
Bewertung abgeben 1 5 4,5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

  2. Die Kartoffeln in kochendem Wasser oder im Dampf garen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

  3. Die Skreifilets im Backofen bei 200 °C 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Kartoffeln und Skrei müssen für die weitere Zubereitung kalt sein.

  4. Die Kartoffeln in Würfel schneiden. Mit den feingehackten Schalotten und dem Dill mischen.

  5. Für die Vinaigrette den Senf und den Essig mischen und das Olivenöl nach und nach hinzufügen. Salzen und pfeffern. Die Vinaigrette über die Kartoffeln gießen und vermengen.

  6. Zum Servieren das Skreifilet vorsichtig auseinanderzupfen und auf dem Kartoffelsalat verteilen.

Tipp: Skrei gibt es immer nur von Januar bis Ostern. Sollten Sie keinen Skrei erhalten, verwenden Sie als Alternative norwegischen Kabeljau.