Miesmuscheln gratiniert á la Provencale

Miesmuscheln gratiniert á la Provencale

Für dieses Rezept haben wir uns von der Provence inspirieren lassen. Die Miesmuscheln sind mit einer geschmackvollen Sauce gefüllt und werden mit Käse gratiniert.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben 1 5 4,11111

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für die Sauce

Zubereitung

  • Den Grill des Backofens auf die höchste Stufe einstellen.

  • Miesmuscheln waschen und sortieren. Nur geschlossene Muscheln werden gedämpft.

  • Zwiebel, Lauch und Sellerie fein hacken und in Butter andünsten bis das Gemüse gar ist.

  • Miesmuscheln hinzugeben, ca. 3 - 4 Minuten auf hoher Hitze dämpfen.

  • Nur offene Muscheln verwenden.

  • Grobes Meersalz auf das Bachblech streuen, damit die Muscheln nicht umfallen.

  • Obere Schale entfernen und Muscheln auf das Salz legen.

Sauce Provenzale

  • Tomaten mit einem Kreuz einritzen und ins kochenden Wasser geben um anschließend die Schale zu entfernen.

  • Tomaten in Würfel schneiden.

  • Zwiebel, Knoblauchzehe, Sellerie, Basilikum, Thymian und Petersilie klein hacken. Im Olivenöl auf kleiner Hitze mit dem Lorbeerblatt so lange dünsten bis das Gemüse gar ist.

  • Die gehackten Tomaten und das Tomatenpüree zugeben. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.

  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  • Die Sauce über die Muscheln geben. Mit Parmesan bestreuen. Im Ofen überbacken bis der Käse goldbraun ist.