Kroketten vom Lumb mit Kaperndip

Kroketten vom Lumb mit Kaperndip

Knusprige Kroketten aus Kartoffeln und Fisch vertragen einen herzhaften Dip wie diese selbst gemachte Mayonnaise mit würzigen Kapern.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für die Kroketten

Dip

Zubereitung

  1. Frisches Lumbfilet waschen, trocknen und fein würfeln. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, abschrecken, pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.

  2. Für den Kaperndip das ganz frische Ei, Senf, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren (alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben). Nach und nach das Sonnenblumenöl untermixen. Zum Schluss die Kapern grob hacken und unter die Mayonnaise rühren.

  3. Die Zitrone (bevorzugt Bio) heiß waschen, trocknen und die Schale fein reiben. Dann die Zitrone halbieren und auspressen. Die Hälfte des Zitronensaftes über die Lumbwürfel gießen und diese dann rund 10 Minuten im Kühlschrank marinieren.

  4. Lumb mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Mit der Schlagsahne pürieren und die Fischmasse dann unter die erkalteten Kartoffeln arbeiten. Kroketten von etwa 6 cm Länge formen.

  5. Das Pflanzenöl auf etwa 170 °C erhitzen und die Kroketten portionsweise rund 4 Minuten darin frittieren, dabei gelegentlich wenden. Fertig frittierte Kroketten auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Kaperndip servieren.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München