Millefeuille von Lodde und Paprika mit Thymian-Dijonnaise

Millefeuille von Lodde und Paprika mit Thymian-Dijonnaise

Mediterraner Genuss in Höchstform: Für dieses Rezept wird die Lodde mit bunten Paprikaschoten geschichtet. Die cremige Thymian-Dijonnaise setzt dem ganzen die kulinarische Krone auf.

Schwierigkeit Schwer
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Millefeuille

Für das Dressing

Zubereitung

  1. Die frischen Loddefilets waschen, trocknen, würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen und die Filets in Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

  2. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Paprikaschoten waschen, trocknen und vierteln. Die Kerne entfernen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sonnenblumenöl beträufeln und auf mittlerer Schiene rund 20 Minuten garen. Nach dem Garen die Schoten mit einem feuchten Tuch bedecken, abkühlen lassen und anschließend vorsichtig die Haut abziehen.

  3. Die Bio-Limette heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Die Limette halbieren und eine Hälfte pressen. Limettenabrieb, Limettensaft, Honig und Senf verrühren.

  4. Eine flache Auflaufform buttern und die vier grünen Paprikahälften nebeneinander mit etwas Abstand hineinlegen. Paprika leicht andrücken und dünn mit der Honig-Senf-Mischung bestreichen. Die Hälfte der Loddefilets auf die Paprika legen, falls nötig vorher passend zurechtschneiden, und ebenfalls mit Honig-Senf-Mischung bestreichen. Die gelben Paprikastücke etwas plattieren und auf den Fisch legen. Die Oberseite wieder mit Honig-Senf-Mischung bestreichen und die restlichen Loddefilets jeweils obenauf legen. Die Oberseite abermals mit Honig-Senf-Mischung bestreichen und mit den plattierten, roten Paprikaschoten bedecken. Eventuell das Millefeuille mit Holzspießen fixieren und auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten im Backofen (170 °C) garen.

  5. Für die Thymian-Dijonnaise alle Zutaten bis auf das Öl und den Thymian in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren (alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben). Das Öl (Sonnenblumen- oder Olivenöl) nach und nach untermixen. Thymian waschen und trocknen. Die Blätter abstreifen, fein hacken und unter die Dijonnaise rühren. Millefeuille auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Dijonnaise dazu reichen.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München