Wrap mit gegrilltem Lachs und hausgemachter Guacamole

Wrap mit gegrilltem Lachs und hausgemachter Guacamole

Servieren Sie gegrillten Lachs zur Abwechslung in einem Tortilla-Wrap, zusammen mit selbst gemachter Guacamole, Gurke und Paprika. Einfach und lecker!

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 4

Zutaten

Anzahl der Portionen

Guacamole

Servieren mit

Zubereitung

  • Grill vorheizen. Frisches Lachsfilet in lange, gleichmäßige Stücke schneiden.

  • Hitzebeständige Alufolie (oder Grillfolie) doppelt falten und mit Rapsöl bestreichen.

  • Lachsstreifen salzen und pfeffern, dann auf die Alu-Grill-Folie legen.

  • Dann für ca. 1 Minute bei hoher Hitze auf den Grill, einmal wenden und auf einer weniger heißen Stelle für eine weitere Minute liegen lassen.

Guacamole

  • Avocado halbieren, den Kern und das Avocadofleisch mit einem Löffel herausholen.

  • Den Saft aus der Limette pressen.

  • Chili längs aufschneiden, Samen und Scheidewände entfernen, die Schote fein hacken.

  • Das Avoocadofleisch mit einer Gabel zu Mus zerdrücken, Limettensaft, Chili, Taco-Gewürz und Salz einrühren.

Außerdem

  • Gurke und Paprika in lange dünne Streifen schneiden.

  • Die Guacamole mittig auf jeder Tortilla verteilen und mit Gurken-, Paprika- und Lachsstreifen belegen.

  • Einschlagen, zusammenrollen und genießen.