Sashimi mit Sojadressing

Sashimi mit Sojadressing

Die einfachsten Rezepte sind oft die besten. Dafür ist dieses Rezept der beste Beweis. Hier servieren Sie rohen Lachs in Scheiben und reichen dazu ein selbstgemachtes Sojadressing.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden.

  2. Knoblauch, Ingwer, Chili und Koriander feinhacken.

  3. Den Saft aus der Limette pressen und diesen in einer Schüssel mit Sojasauce und Sesamöl verrühren.

  4. Knoblauch, Ingwer, Chili und Koriander in die Sauce rühren,

  5. Die Sashimischeiben mit dem Sojadressing servieren.

Tipp: Dieses Sojadressing passt auch gut zu Nigiri-Sushi und Maki-Sushi.