Norwegischer Lachs mit Kartoffeln und Rosenkohl

Norwegischer Lachs mit Kartoffeln und Rosenkohl

2° - Mit kühler, frischer Luft: Ideal, um sich zusammen ein herrliches Gericht mit frischem Lachs zu gönnen. 

Bewertung abgeben 1 5 3,16666666666667

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Rosenkohl halbieren und in kochendem Salzwasser halb gar kochen, dann aus dem Wasser heben.

  2. Zwiebel schälen und fein hacken. Apfel waschen und klein würfeln. Beides in heißem Öl andünsten. Erst Sahne, dann Senf unterrühren und alles gar dünsten.

  3. Kartoffeln schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden. Im Rosenkohlwasser weich kochen, dann das Wasser abgießen.

  4. Lachs waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs auf beiden Seiten einige Minuten in heißem Öl anbraten.

  5. Inzwischen die Butter zerlassen. Rosenkohl auf Teller verteilen. Lachsfilets darauflegen, mit Kartoffelscheiben belegen und mit zerlassener Butter beträufeln.