Lachssteaks für Helden

Lachssteaks für Helden

Original Norweger-Tipps von Alf. So gelingt der Grill-Lachs:

Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Außerdem

Dip

Pesto

Zubereitung

  1. Um des Bärenhungers Herr zu werden, 3 bis 4 cm dicke Lachs-Steaks verwenden.

  2. Die Steaks vor dem Grillen mit Öl einreiben und mit grobem Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

  3. Damit der Lachs nicht kleben bleibt, den Grillrost mit etwas Öl einpinseln.

  4. Die Lachssteaks 4 bis 5 Minuten grillen. Damit das saftige Fleisch erhalten bleibt, nur einmal wenden. Perfekt sind die Lachssteaks, wenn sie in der Mitte rosa und glasig sind.

  5. Kurz vor Grillende mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft übergießen.

Alf isst die Lachssteaks am liebsten mit dicken Kartoffeln vom Grill und kräftigen Dips, zum Beispiel:

Sauerrahm-Dill-Dip: Alle Zutaten vermischen, bis ein cremiger Dip entsteht.

Petersilie-Kapern-Pesto: Alle Zutaten sowie 1 TL Kapernsud hinzugeben und mit dem Stabmixer zu einem cremigem Pesto verarbeiten. Alternativ kann ein Pesto-Mörser verwendet werden.

"BBQ Barbecue"