Gegrillter Lachs mit Zitronencreme

Gegrillter Lachs mit Zitronencreme

Alle werden Sie feiern: Denn so wird norwegischer Lachs zum Höhepunkt Ihrer Grillparty.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben 1 5 3,5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Lachs in gleich große Stücke (ca. à 60 g). Salzen Sie die Lachsstücke und legen Sie sie anschließend für 2 Minuten auf die heißeste Stelle Ihres Grills. Legen Sie die Lachsstücke danach in Alufolie auf eine weniger heiße Stelle des Grills und lassen Sie sie ruhen, bis sie durch sind.

  2. Die Milch, der Zitronen-Thymian und die Knoblauchzehe werden jetzt für etwa 10 Minuten geköchelt und danach abgeseiht. Kochen Sie währenddessen die Kartoffeln in Salzwasser.

  3. Anschließend entnehmen Sie die Kartoffeln und geben Sie sie mit den restlichen Zutaten in den Mixer. Essig und Olivenöl jetzt nach und nach hinzugeben. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer nachwürzen. Nach dem Mixen sollten Sie ein cremiges Püree haben.

  4. Als Beilage empfehlen wir gekochte Zwiebeln und Karotten.