Gebratener norwegischer Lachs mit Apfelmeerrettich und gebackener Roter Bete

Gebratener norwegischer Lachs mit Apfelmeerrettich und gebackener Roter Bete

Minus 4° - Mit dicken Flocken: Schön, dass drinnen schon ein dampfendes Festmahl mit edlem Lachs auf alle wartet. 

Bewertung abgeben 1 5 2,71428285714286

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Rote Bete waschen, mit dem Olivenöl bestreichen, in Alufolie wickeln und im 170 Grad heißen Ofen ca. 45 Min. garen. Die etwas ausgekühlte Rote Bete schälen, in Scheiben schneiden.

  2. Äpfel waschen, klein schneiden und in zerlassener Butter anbraten. Honig untermischen und pürieren. Meerrettich und Sahne zugeben, alles bei kleiner Hitze etwas einkochen.

  3. Lachs waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf beiden Seiten einige Minuten in heißem Öl braten. Sofort mit Apfelmeerrettich und gebackener Roter Bete servieren.