Cidre-Lachs mit Birnen und Zwetschgen

Cidre-Lachs mit Birnen und Zwetschgen

Wenn die Blätter fallen und es kühler wird, gibt es nichts Schöneres als sonnengereifte Früchte, die uns an den Sommer erinnern. Kombiniert mit Lachs und Cidre wird ein leckeres Herbstgericht daraus.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  • Den Lachs in 4 Tranchen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Birnen (bevorzugt süß) schälen, von den Kerngehäusen befreien und achteln. Die Zwetschgen halbieren und entsteinen.

  • In einer Pfanne den Honig bei mittlerer Temperatur erhitzen und leicht karamellisieren lassen. Die Butter darin zerlassen, dann Birnen und Zwetschgen hineingeben und den Cidre angießen. Mit den Nelken (Gewürznelken) und Rosmarinnadeln aufkochen und die Flüssigkeit 1 Minute reduzieren. Das Lachsfilet dazugeben und 4–5 Minuten auf jeder Seite garen. Zum Schluss mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.