Brötchen mit Räucherlachs

Brötchen mit Räucherlachs

Was wäre die Welt ohne Räucherlachs-Brötchen? Ob als kleiner Happen für zwischendurch, für Schulkinder in der Pause oder beim Sektempfang. Passt immer. Schmeckt immer.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden.

  2. Mit Essig mischen und mindestens 10. Min. ziehen lassen, dann Zwiebelringe abtropfen lassen.

  3. Inzwischen die Baguettebrötchen waagerecht halbieren, untere Hälften mit Frischkäse bestreichen.

  4. Mit je 1 Salatblatt und 2 Scheiben Lachs belegen.

  5. Meerrettichcreme auf den Lachs streichen.

  6. Gurke waschen und in Scheiben schneiden.

  7. Dillfähnchen abzupfen und hacken.

  8. Gurkenscheiben und Zwiebelringe auf den Lachs legen und mit Olivenöl beträufeln, mit Dill und Pfeffer bestreuen.

  9. Die oberen Brötchenhälften auflegen.