Königskrabbe mit Spargel und Zitronen-Hollandaise

Königskrabbe mit Spargel und Zitronen-Hollandaise

Die feine Königskrabbe kommt mit wenigen Zutaten am besten zur Geltung. Dieses einfache, aber gute Rezept ist der beste Beweis dafür.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Sauce Hollandaise

Zubehör

Zubereitung

  1. Schale der Krabbenbeine aufschneiden und das Fleisch in möglichst großen Stücken entnehmen.

  2. Den hellen, untersten Teil der Spargelstangen abbrechen und den unteren Teil etwas schälen. Den Spargel in leicht gesalzenem und mit einer kleinen Prise Zucker versetztem Wasser ca. 2 Minuten kochen.

Sauce Hollandaise

  1. Butter schmelzen.

  2. Eigelb und Zitronensaft miteinander verrühren.

  3. Die Schüssel mit dem Eigelb in ein warmes Wasserbad stellen. Bis zum Eindicken rühren.

  4. Die nicht mehr heiße Butter vorsichtig nach und nach einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce vorsichtig warm halten.

Die Königskrabben mit Spargel, Zitronen-Hollandaise, Weißbrot und Limettenspalten servieren.

"Rezepte mit Grünspargel"