Bacalao Salat mit Kartoffeln, Ei und Oliven

Bacalao Salat mit Kartoffeln, Ei und Oliven

Nicht nur in Norwegen ist Weihnachten etwas Besonders. Wenn es um das Essen geht, halten viele an alten Traditionen fest, so auch in Brasilien und Portugal mit dem Nationalgericht Bacalhau Salgada Seco, zubereitet in den unterschiedlichsten Varianten.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Zunächst werden die Kartoffeln geschält und in Scheiben geschnitten.

  2. Die Petersilie wird gehackt, um sie später über den Fisch zu streuen.

  3. Zwei der hartgekochten Eier werden ebenfalls in Scheiben geschnitten und das dritte fein gehackt, um zusammen mit der Petersilie die Mahlzeit zu garnieren.

  4. 2 Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner und etwas Olivenöl werden zusammen mit kaltem Wasser in einen Topf oder eine hohe Pfanne gegeben.

  5. Der norwegische Klippfisch (in dicken Scheiben) wird in das noch kalte Wasser gegeben und anschließend auf mittlere Hitze erhitzt. Sobald das Wasser kocht wird der Topf bzw. die Pfanne sofort vom Herd genommen.

  6. In einem anderen Topf werden die Kartoffeln mit etwas Salz gekocht.

  7. Jetzt wird die Zwiebelschwitze erstellt. Hierfür werden eine Zwiebel und die Knoblauchzehen mit Lorbeer in 200 ml Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze gegart, bis die Zwiebeln goldbraun und weich sind.

  8. Nun werden Haut und Gräten vom Klippfisch entfernt. Die Haut lässt sich einfach abziehen und anschließend werden die Gräten entnommen. Der Klippfisch wird in Schichten geteilt. Wenn er von oben gedrückt wird, teilt er sich von selbst auf und es entstehen somit gleichmäßige Schichten.

  9. Jetzt wird in einer Auflaufform zunächst eine Schicht Kartoffeln und dann eine großzügige Schicht mit Fischstücken gegeben und von der Zwiebelschwitze bedeckt, auf die noch das für die Schwitze verwendete Olivenöl gegossen wird.

  10. Anschließend werden die Scheiben der gekochten Eier darauf gegeben und anschließend nochmals eine Schicht Kartoffeln, Klippfisch und Zwiebeln. Dies alles wird mit dem gehackten Ei bestreut.

  11. Zum Abschluss wird die Mahlzeit mit der gehackten Petersilie bestreut und mit schwarzen Oliven ohne Kerne verziert.

  12. Die Auflaufform wird dann in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen für etwa 10 Minuten gegeben - nur so lange, bis alles warm und angebräunt ist.