Skreirolle auf Artischockengemüse mit schwarzen Oliven

Skreirolle auf Artischockengemüse mit schwarzen Oliven

Eine wirklich runde Sache: Gemüse als Basis, feinster Skrei als Höhepunkt. Perfekt.

Schwierigkeit Schwer
Bewertung abgeben 1 5 2,8

Zutaten

Anzahl der Portionen

Couscous

Für das Gemüse

Außerdem

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser erhitzen. Skreifilets kalt abbrausen und trocken tupfen. Filets ungesalzen und einzeln auf geölte Frischhaltefolie legen, mithilfe der Folie fest einrollen und die Folie darumwickeln, zusätzlich die Rollen in Alufolie einwickeln. Beiseite stellen.

  2. Von den Artischocken die äußeren Blätter abzupfen, von den übrigen Blättern die Spitzen abschneiden, den Stiel bis zum Artischockenboden schälen. Artischocken vierteln, das Heu vorsichtig entfernen. Artischocken rundum mit Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln schälen und längs vierteln. Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, beiseite stellen.

  3. Die Skrei-Rollen in 75–80 Grad heißem Wasser ca. 15–20 Minuten garen. Der Skrei sollte im Kern noch etwas glasig sein.

  4. In einem weiten Topf etwas Olivenöl erhitzen. Artischocken- und Kartoffelviertel in den Topf geben, leicht salzen und pfeffern. Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten, alles mit Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit einkochen lassen, dann mit Geflügelbrühe aufgießen. Das Gemüse bissfest garen. Oliven je nach Größe halbieren oder vierteln, Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Beides zum Gemüse geben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Zum Anrichten das Artischockengemüse auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Die Skreirollen mit einem scharfen, dünnen Messer quer halbieren und aus der Folie wickeln. Mit dem groben Meersalz (oder Olivensalz) würzen und nach Belieben mit Olivenöl beträufeln. Je ein Stück Skreirolle auf das Gemüse geben und die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen.

Tipp: Damit die Skreirollen später beim Schneiden nicht auseinanderfallen ist es wichtig, dass die Filets eng eingerollt werden. Erst die Frischhaltefolie, dann die Alufolie fest um die Rollen schließen und an den Enden bonbonartig zusammendrehen.
Skrei gibt es immer nur von Januar bis Ostern. Sollten Sie keinen Skrei erhalten, verwenden Sie als Alternative norwegischen Kabeljau.