Norwegische Jakobsmuschel mit Karotten und Minze

Norwegische Jakobsmuschel mit Karotten und Minze

2-Sternekoch Johannes King legt großen Wert auf hohe Produktqualität und absolute Frische. Die Jakobsmuscheln aus Norwegen erfüllen beide Kriterien. Eine Zubereitungsidee von Johannes finden Sie hier. Viel Vergnügen!

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Die Jakobsmuscheln aus der Schale lösen, Innereien entfernen und das Muschelfleisch eiskalt abwaschen, trockenlegen.

  2. Die Karotten schälen und in grobe Würfel schneiden, die geschälten Schalotten in feine Würfel schneiden den Ingwer ebenfalls schälen und sehr fein schneiden.

  3. Nun die Butter zerlassen und die Karotten darin anschwitzen.

  4. Den Ingwer und die Schalotten dazugeben und mit anschwitzen.

  5. Mit Noilly Prat ablöschen und mit dem Gemüsefond auffüllen.

  6. Die Karotten kochen diese sehr weich sind und der Fond reduziert ist.

  7. Jetzt im Mixer leicht anmixen und diese mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

  8. Pfefferminze fein schneiden und unter die Karotten geben.

  9. Die Jakobsmuschel kurz und heiß auf einer Grillplatte garen und anschließend mit Meersalz und weißem Pfeffer würzen.

  10. In der Kalbsjus 1 Zweig Thymian ausziehen lassen und anschließend passieren und buttern.

  11. Die Jakobsmuschel auf den Stampfkarotten anrichten, mit der Jus napieren.

Quelle: www.johannesking.de