Lumbfilet im Zucchinimantel

Lumbfilet im Zucchinimantel

Gemeinsam mit Jakobsmuscheln gart der Lumb bei diesem Rezept in einer Hülle aus hauchdünn geschnittenen Zucchini.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die frischen Lumbfilets waschen und trocknen. Die Zucchini (mittelgroß) waschen und längs in dünne Streifen schneiden. Das geht am besten mit einer Aufschnittmaschine. Für jedes Lumbfilet mehrere Zucchinistreifen überlappend nebeneinander legen und mit etwas Pesto bestreichen.

  2. Beide Lumbfilets rundum salzen und quer auf die vorbereiteten Zucchinischeiben legen. Die Jakobsmuscheln halbieren und jeweils acht Muschelhälften auf ein Filet legen. Ein Tomatenviertel auf jede Muschel legen.

  3. Zwei Stücke reißfeste Aluminiumfolie buttern und leicht salzen. Den Fisch sehr stramm in die Zucchinischeiben eindrehen und jede Roulade anschließend noch einmal fest in gebutterte Alufolie wickeln. Die Rouladen im Backofen auf mittlerer Schiene rund 10 Minuten garen.

  4. Nach dem Garen die Alufolie vorsichtig entfernen. Jede Roulade mit einem scharfen Messer in vier dicke Scheiben schneiden und pro Portion je zwei davon auf vorgewärmten Tellern anrichten.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München