Ceviche von Kammmuscheln mit eingelegter roter Zwiebel und Avocado

Ceviche von Kammmuscheln mit eingelegter roter Zwiebel und Avocado

Ceviche ist ein lateinamerikanisches Gericht, bei dem Fisch und Schalentiere in Limettensaft mariniert werden. Probieren Sie dieses Rezept mit Ceviche aus Kammmuscheln und servieren Sie dazu eingelegte rote Zwiebel und Salat.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

eingelegte rote Zwiebeln

Außerdem

Zubereitung

  1. Falls Sie frische Kammmuscheln verwenden, müssen Sie in einem ersten Schritt die Muscheln öffnen und säubern. Tiefgefrorene Muscheln legen Sie in eine Schüssel, lassen sie im Kühlschrank auftauen und anschließend auf Küchenpapier abtropfen.

  2. Die Kammmuscheln trocken tupfen und jeweils in vier gleich große Teile zerteilen.
  3. Den roten und grünen Chili von Samen und Scheidewänden befreien und fein hacken.
  4. Koriander fein hacken, Schale von Limetten und Zitrone abreiben und auspressen.
  5. Alles mit dem braunen Zucker verrühren, die Kammmuscheln einlegen und 10-15 Minuten marinieren lassen.

Eingelegte rote Zwiebel

  1. Die rote Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  2. Wasser, Essig und Zucker verrühren und aufkochen.
  3. Die rote Zwiebel einlegen und 1 Minute kochen lassen.

Außerdem

  1. Die Salatherzen Blatt für Blatt ablösen, waschen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
  2. Die Avocado in Würfel schneiden.

Die Salatblätter mit Kammmuscheln, Avocadowürfeln und eingelegter roter Zwiebel füllen.