Barbecue-Hering

Barbecue-Hering

In diesem Rezept wird mit wenigen Zutaten ein herrlich rustikales Gericht gezaubert. Vel bekomme!

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben 1 5 4

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Doppelfilets trocken tupfen. Auf beiden Hautseiten zwei- oder dreimal schräg einschneiden. Kräuterzweige waschen, trocken schütteln und kleiner schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, in Schnitze teilen.

  2. Aus einem Zitronenschnitz 1 TL Saft auspressen. Zitronensaft mit 1 EL Öl sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren und die Filets damit innen und außen einpinseln. Kräuter dicht um die Filets legen, mit Küchengarn festbinden. Zugedeckt 30 Minuten durchziehen lassen.

  3. Alufolie oder Grillschalen einölen. Heringe nebeneinander legen, übrige Zitronenschnitze zufügen. Fische mit etwa 20 cm Abstand zur Hitzequelle (Grill oder Backofen) von jeder Seite 4 - 6 Minuten gar grillen. BBQ-Heringe mitsamt den Kräutern und den Zitronenschnitzen servieren. Dazu schmeckt knuspriges Stangenweißbrot.

"BBQ Barbecue"