Norwegisches Heilbutt Curry

Norwegisches Heilbutt Curry

Unser norwegischer Koch Daniel Madsen zaubert ein besonders leckeres Gericht: Kokosmilch, Curry und Zitronengras machen den norwegischem Heilbutt noch mehr besonders!

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. In einen Kochtopf folgende Zutaten geben: geschnittene Frühlingszwiebel, eine Stange Zitronengras gehackt, ein Limettenblättchen, geschnittenen Ingwer, fein gehackte grüne Chili, grüne Currypaste und Brokkoliröschen. Dann mit Kokusmilch übergießen, einmal aufkochen und dann Hitze reduzieren.

  2. Dann das Heilbuttfilet vorsichtig in die heiße Kokusmilch-Mischung einlegen, sodass es ganz bedeckt ist. Einige Minuten weiterköcheln lassen.

  3. Mit etwas Limettensaft und fein gehacktem Koriander abschmecken.

  4.  Kurz vor dem Servieren noch die frischen Spinatblätter hinzufügen. 

Tipp: Zum Anrichten am besten eine tiefe, große Schale verwenden.