Heilbutt-Ceviche mit Pimientos und Mango

Heilbutt-Ceviche mit Pimientos und Mango

Für die norwegische Variante des peruanischen Nationalgerichts wird roher Heilbutt in Limettensaft mariniert. Für noch mehr Frische sorgen Mango und kleine, gebratene Paprikaschoten.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Frisches Heilbuttfilet waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Limette (bevorzugt Bio) heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein reiben. Dann die Limette halbieren und den Saft auspressen. Limettensaft mit den Fischwürfeln mischen und diese gut 15 Minuten marinieren.

  2. Petersilie waschen und trocknen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit Knoblauch- und Zwiebelwürfelchen sowie der geriebenen Limettenschale mischen. Die Pimientos waschen, trocknen, der Länge nach halbieren und in Olivenöl anbraten. Abkühlen lassen. Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

  3. Mangowürfel und gebratene Pimientos mit der Petersilienmischung vermengen. Den Die Heilbuttwürfel vorsichtig unterheben und alles in Glasschälchen oder mit Hilfe eines Speiserings dekorativ anrichten. Etwas Fleur de sel darüber streuen, ein wenig Marinade angießen und sofort servieren.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München