Austern in Safransud

Austern in Safransud

Für ganz besondere Anlässe servieren Sie die ausgelösten Austern in einem goldgelben, hocharomatischen Sud aus Safran, dem König der Gewürze.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Sud

Zubereitung

  1. Frische Austern mit einem Austernmesser öffnen, aus der Schale lösen und das Austernfleisch in vier Gläsern oder Schüsseln anrichten.

  2. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und vierteln. Dabei das Kerngehäuse entfernen. Tomatenfleisch würfeln und neben den Austern anrichten.

  3. Für den Safransud den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Mit Limettensaft und Fond (Krustentierfond oder Fischfond) ablöschen. Kurz aufkochen lassen, dann Cayennepfeffer und Safranpulver zufügen. Mit Salz abschmecken. Den sehr heißen Safransud zu den Austern und Tomaten gießen und sofort servieren.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München