Tatar von der Fjordforelle

Tatar von der Fjordforelle

Schnell zubereitet: Mit nur wenigen Zutaten ein leckeres Gericht zaubern, das sowohl als Vorspeise als auch für Tapas geeignet ist.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Die Fjordforelle vor der Zubereitung mindestens 24 Stunden tiefkühlen.

  2. Die Fjordforelle in kleine Würfel schneiden, die Schalotte und den Dill feinhacken und die Zitrone pressen. Die Fjordforellenwürfel mit Schalotte, Zitronensaft, Dijonsenf und Sesamsamen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die Gurke in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf einen Teller legen das Forellentatar daraufsetzen. Mit frischen Kräutern bestreuen.

"Tatar zu Ostern"