Tapas mit Fjordforelle und Escalivada

Tapas mit Fjordforelle und Escalivada

Perfekt zum Aperitif! Lassen Sie sich von Daniel Madsen zeigen, wie einfach Sie diese köstlichen Tapas mit Fjordforelle und Escalivada zubereiten!

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Außerdem

Zubereitung

  1. Salz und Zucker vermischen, Fjordforellenfilet damit bedecken. Im Kühlschrank 3 Stunden ziehen lassen.

  2. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen. Thymian und Knoblauch für 1 Minute anbraten. Aubergine und Paprika würfeln und dazugeben. Essig hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

  3. Marinierten Fisch mit Wasser abspülen und trockentupfen. Mit einer Mischung aus Pfeffer, Anis- und Fenchelsamen würzen. Kurz in einer geölten Pfanne braten.

  4. Filet in dünne Scheiben schneiden und daraus kleine Röllchen formen. Die Escalivada in Aperitiflöffel oder kleine Schälchen füllen und Röllchen darauf legen.

"Kleine Delikatessen zu Ostern"