In Orange marinierte Fjordforelle

In Orange marinierte Fjordforelle

Die Aromen von frischer Orange, Pinienkernen und Fleur de Sel kombiniert mit Fjordforelle garantieren den Erfolg: Daniel Madsen zeigt, wie in nur wenigen Schritten eine Vorspeise für Feinschmecker gelingt!

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 2,75

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Außerdem

Zubereitung

  1. Fjordforelle und Orange in dünne Streifen schneiden. Beiseite stellen.

  2. Orangensaft und Olivenöl in einem Topf erwärmen. Gehackte Petersilie und Pinienkerne hinzugeben.

  3. Die Fjordforellen- und Apfelsinenstreifen abwechselnd auf Tellern anrichten. Rauke darauf verteilen, mit der Marinade begießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

"Carpaccio zu Ostern"