Bruschetta mit geräucherter Fjordforelle und Tapenade

Bruschetta mit geräucherter Fjordforelle und Tapenade

Am besten ein paar mehr zubereiten, denn bei dem Geschmack wird diese Vorspeise schnell zur Hauptspeise.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Das Baguette in schmale Scheiben schneiden, in ca. 100 ml Olivenöl wenden und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Kurz auf Küchenpapier legen, um überschüssiges Fett zu entfernen. Den Knoblauch schälen und die knusprigen Baguettescheiben damit einreiben.

  2. Für die Tapenade Oliven, Kapern, Anchovisfilets, ca. 2 Zehen Knoblauch und den Rest des Olivenöls in ein tiefes Gefäß geben und mit einem Stabmixer kräftig mixen.

  3. Etwas Tapenade auf die Baguettescheiben streichen. Die Fjordforelle in dünne Scheiben schneiden und auf die Tapenade geben und servieren.